Veranstaltungen 2014

von und/oder mit "Zukunft Wolf"

Weihnachtsmarkt Wildpark Schorfheide 07.12.2014

Trotz erheblicher Kälte konnte "Zukunft Wolf" auch in diesem Jahr wieder 07.12.2014 im Wildpark Schorfheide auf dem jählichen Weihnachtsmarkt den Menschen den NABU und den Wolf näher bringen.


Neben anderen Ständen mit Mützen, Met und Wildfleisch waren wir gut eingebunden und hatten viel Spaß und tolle Gespräche.


Durch das unermüdliche Engagement der Mitglieder von "Zukunft Wolf" lief

alles reibungslos und alle kamen auf

ihre Kosten.


Wann: 07. Dezember 2014

Wo: Wildpark Schorfheide

Ernte-Fest im Barnim-Panorama in Wandlitz 05.10.2014

ZKW Stand auf der Wiese vor dem Barnim-Panorama
ZKW im Barnim-Panorama Foto: Detlef Krüger

Für "Zukunft Wolf" war die Besetzung des Info-Stand zum Thema Wolf am Sonntag den 5. Oktober im Barnim-Panorama in Wandlitz (ehemaliges Agrar-Museum) zum diesjährigen Ernte-Fest eine Premiere.

 

Durch die hervorragende Vorbereitung durch das Naturwacht-Team und die Wolfsbeauftragte Carina Vogel, musste nur noch alles an den Stand geräumt und ausgepackt werden. Der Stand wurde von der Naturwacht zur einen Seite und den Berliner Forsten, mit ihrer Grünholzdreckselei, zur anderen Seite flankiert.

 

Die anfängliche Kälte wurde schnell durch die Sonne vertrieben, die diesen Tag sich von seiner besten Seite zeigen ließ. Es war von Anfang an immer gut zu tun. Viele Kinder und Eltern hielten uns mit diversen interessierten Fragen gut beschäftigt.

 

Wann: 05. Oktober 2014

Wo: Barnim-Panorama in Wandlitz

Naturschutzfest Potsdam 27.07.2014

Ludus Luporum ausgebreitet auf der Wiese
ZKW auf dem Naturschutzfest Fotos: K. Heinemann

„Zukunft Wolf“ hat dieses Jahr zum ersten Mal am Sonntag den 27. Juli an dem Naturschutzfest in Potsdam teilgenommen. Hier gab es einen NABU Stand, wo „Zukunft Wolf“ das selbst entwickelte Spiel Ludus Luporum mit vielen interessanten Menschen mit viel Spaß spielen konnte. Manni der Magen-Wolf und das obligatorische Wolfs Quiz waren natürlich auch wieder mit dabei. Es war ein sonniger Tag und auf der Spielwiese hatten viele Kinder, Eltern und andere spielerisch aufgelegte ihren Spaß. Am Ende gab es sogar noch Kartoffeln aus dem Solarkocher die 6 Stundenlang vor sich hin gegart hatten und allen mit dem selbstgemachten Kräuterquark nach einem langen Tag sehr gut schmeckten.

 

Wann: 27. Juli 2014

Wo: Auf der Freundschaftsinsel in der nähe des Potsdamer Hauptbahnhofs

 

Tag der offenen Tür an der HNE Eberswalde 21.06.2014

Der Stand mit Besuchern
Der ZKW Stand Fotos: G. Herzog

Der Tag der Offenen Tür an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde am Samstag den 21. Juni war wieder ein voller Erfolg. „Zukunft Wolf“ ist, wie auch in den Jahren zuvor, mit einem Stand vertreten gewesen, wo es die neusten Entwicklungen der Wolfsrudel in Deutschland und vieles mehr zu erfahren gab. Neu waren diesmal die Wolfsboxen. Dort gab es Wolfsgeheul zum selber nachahmen sowie Wolfslosung, in der es selbst zu entdecken galt, was der Wolf so frisst. Wir freuen  uns schon sehr auf nächste Jahr.

 

 

Wann: 21. Juni 2014

Wo: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Kindertag im Wildpark Schorfheide 01.06.2014

Ein Mitglied von "Zukunft Wolf" erklärt drei geschminkten Kindern das Spiel Ludus Luporum.
Beim Spiel mit Ludus Luporum

Am Sonntag, den 1. Juni wurde im Wildpark Schorfheide der Welt-Kindertag gefeiert. „Zukunft Wolf“ war mit einem Stand dabei. Damit die kleinen Gäste allen Alters bei schönstem Wetter auch auf ihre Kosten kamen war alles dabei was Spaß macht. Zum Beispiel war Manni der Magen-Wolf mit dabei, wo selbst die Kleinsten sich daran versuchen konnten, was der Wolf so frisst. Für die etwas Größeren war das von „Zukunft Wolf“ entwickelte Spiel Ludus Luporum im Angebot, wo auch so manche|r Junggebliebene|r ihren|seinen Spaß hatte. Zur Feier dieses besonderen Tages waren zusätzlich auch noch Wolfsmasken zum selbst bemalen und ausschneiden dabei.

 

Wann: 01. Juni 2014

Wo: Wildpark Schorfheide

Wolfsaktionstag 30.04.2014

Zwei Mitlgieder von "Zukunft Wolf" als Wölfe geschminkt
"Zukunft Wolf" am Wolfsaktionstag

Der 30. April ist der NABU-Tag des Wolfes. Dieses Datum ist offiziell das Ende des Monitoringjahres, was bedeutet, dass alle Daten die im vergangen Jahr gesammelt wurden, zusammengetragen und ausgewertet werden. Dies ist das zweite Jahr das es diesen Tag offiziell gibt und „Zukunft Wolf“ hat sich mit einer Aktion beteiligt. Mitglieder von „Zukunft Wolf“ haben sich als Wölfe geschminkt und sind so in die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde gegangen, um dort Fragen zu beantworten und Flyer zu verteilen, um so mehr Akzeptanz für den Wolf zu schaffen.

 

Wann: 30. April 2014

Wo: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

 

Werden Sie ein Freund

SPENDEN

Machen Sie uns stark